DE | EN

 

saxophones
  flute
    electronics

19.04. | 20:00 amy goes bananas
fanialive, gürtelline, u-bahnbogen 22-23, 1080 wien, www.fanialive.at
zum facebook-event

21.04. | 20:30 lea's shuffle gangsters
and the juke joint royals
VIENNA BLUES SPRING FESTIVAL
reigen, hadikgasse 62, 1140 wien, www.reigen.at
to facebook-event

28.04. | 20:00 salah addin & friends
neruda, margaretenstraße 38, 1040 wien, www.neruda.at
zum facebook-event

01.05. | 16:00 musikarbeiterInnenkapelle
1. MAI-FEST
rhiz (open air), u-bahnbogen 37, 1080 wien, www.rhiz.org
zur website

ebene 4

nu jazz

im getöse der stadt trifft eine rhythm section auf soundschienen von bassklarinette, saxofon und flöte. es darf schon grooven, doch auch das fragile moment hat seinen platz. licht dimmen, augen schließen und vielleicht mit der großen zehe im takt tippen ...

sara zlanabitnig - flute
karin waldburger - sax, flute, electronics, composition
julia schreitl - bassclarinet
martin knorz - piano, synthesizer
wolfgang bleckenwegner - bass
sebastian simsa - drums

Visit Facebook-Page

karin waldburger stammt aus dem oberbayrischen garmisch-partenkirchen und begann sich schon früh mit musik zu beschäftigen. seit dem 5. lebensjahr nahm sie zehn jahre klassischen geigenunterricht an der musikschule garmisch-partenkirchen.

2002 machte sie ein praktikum im bereich kulissenbau am burgtheater wien und begann unmittelbar nach dem schulabschluss mit einer lehre zur holzbildhauerin an der berufsfachschule für schreiner und holzbildhauer in garmisch-partenkirchen.

während der ausbildungszeit entdeckte sie das saxophon und den jazz. sie absolvierte die lehre und legte im anschluss ihren hauptfokus auf die musik. Sie genoss u.a. ein jahr unterricht bei johannes enders und begann 2008 mit dem jazz-saxophon studium an der konservatorium wien privatuniversität. hier hatte sie unterricht bei thomas huber, andy middleton, nebenbei auch bei jure pukl.

ihre musikalischen interessen beschränken sich jedoch bei weitem nicht nur auf den traditionellen jazz. 2011 spielte sie - neben kleineren jazz-formationen - in der, von alegre corrêa gegründeten, world music formation oficina art vienna, agiert als substitut in der afrobeat-band family kuti und ist mitglied der formation salah addin & friends.

ebenso begann sie sich intensiv mit elektronischer musik zu beschäftigen, was in ihren kompositionen mehr und mehr an bedeutung gewinnt. 2012 gründet sie die sechsköpfige bandformation ebene 4, in der die verbindung akustischer instrumente mit elektronischen klängen eine wichtige rolle spielt. auch das techno-duo wald/behr entsteht, bei dem sich ihre tätigkeit auf rein elektronische klangerzeugung konzentriert. Im selben jahr agiert sie als gast auf dem studioalbum "i'm not ready for the grave yet" von bernhard fleischmann.

ende 2013 entsteht, zusammen mit judith ferstl (bass) und lukas aichinger (drums), das trio querquadrat, in dem ein hauptfokus auf freier improvisation liegt.

karin waldburger
herbststraße 31/21
1160 wien

info_____@karinwaldburger.com

produktionen,
proben und unterricht

studio
haslingerstraße 9
1170 wien

newsletter abonnieren

erfolgreich für den newsletter angemeldet